Blog für kulturelle Angelegenheiten


Eine bessere Welt ist möglich
Juli 18, 2007, 9:23 am
Filed under: Gegenwartskultur, Konsum

bn_18-1_litschi4.jpg

Eine bessere Welt ist möglich, endlich kann die Forderung von Attac in die Praxis umgesetzt werden dank Bionade. Wie geht denn das? Entweder Bionade kaufen und trinken. Warum? Bionande ist nahrreich und ökologisch wertvoll. Das ganze Gemüse um die Flasche herum (s.o.) zeigt das doch. Oder einfach jemanden etwas Gutes tun. Der Kassiererin im Supermarkt Blumen aufs Band legen. Aber nicht sagen, wer das gemacht hat, lieber eine Karte von der Webseite www.stille-taten.de beilegen, denn dann ist man Teil einer GutMenschenBewegung.

Das tolle daran, sämtlicher Benefit einer solchen Aktion geht auf das Imagekonto von Bionade. Und Bionade erscheint noch besser als zuvor. Bionande folgt einem allgemeineren Trend. Einige nennen das Karma Kapitalismus. Produkte werden nicht mehr nur mit Inhalten aufgeladen, sondern mit Werten: Der Kauf eines Produktes suggeriert eine gute Tat. Andere eine postmoderen Form des Ablaßhandels.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: